10. Juni 2013

247GRAD beim 24 Stunden Rennen

Sascha Böhr Author: Sascha Böhr Kategorie: 247GRAD

Das Pfingstwochenende verbrachte unser 247GRAD Team am Nürburgring, genauer: beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring! Aber nicht um stilecht mit 2-7 Kästen Bier ein Wochenende bei heulenden Motoren und Gummi-Sprit Geruch zu feiern. Nein, wir waren dort, um im Zuge der Zurich Versicherung Fanbotschafter-Kampagne dem Fanbotschafter ein unvergessliches Wochenende zu bescheren. Was es genau damit auf sich hat und ob eine Social Media Agentur auch außerhalb ihrer heimischen Büros lebensfähig ist, nach dem Jump!

Die Kampagne

In den letzten Monaten waren wir als konzeptioneller und technischer Dienstleister der Zurich Versicherung für die Fanbotschafter-Kampagne des Versicherungsunternehmens zuständig. Ziel der Kampagne: Über einen Foto- / Video-Contest einen Fan zu ermitteln, der am Wochenende des 24 Stunden Rennens von Plätzen berichtet, an die die Fans normalerweise nicht kommen. Nach der Kampagnenlaufzeit von 4 Wochen entschied eine fünfköpfige Jury, wer von den meistgevoteten 25 Teilnehmern letztlich der Zurich Fanbotschafter für das 24 Stunden Rennen werden soll. Die Kampagne wurde mit Facebook Ads unterstützt um noch weitere Nutzerströme außerhalb der viralen Reichweite der Zurich Sports Facebook Seite auf die Applikation zu ziehen.

Der Verlauf der Kampagne war sehr zufriedenstellend! Das hohe Engagement der Teilnehmer führte zu einem breiten Zulauf an Votern und natürlich weiteren Teilnehmern. Rund 400 hochgeladene Inhalte und ca. 1400 abgegebene Stimmen später, stand Alex als Zurich Fanbotschafter fest und konnte sich auch ein ganz besonderes 24 Stunden Rennen freuen. Seine Vorfreude drückte Alex auch in einem Radio-Interview aus.

Im Zeitraum von Samstagmorgen bis Montagabend sollte nun von Alex‘ Erlebnissen am und um den Nürburgring berichtet werden. Die Berichterstattung wurde, wie sollte es bei uns auch anders sein, über soziale Medien abgewickelt. Dafür standen dem Fanbotschafter der FacebookInstagram und Twitter Channel von Zurich Sports zur Verfügung. Außerdem wurde der Fanbotschafter von unserem Kameramann begleitet, der täglich Best-Of Videos des Tages auf dem YouTube Kanal von Zurich Sports veröffentlichen sollte. Gesammelt wurden diese Inhalte auf der extra für diese Kampagne entwickelte Fanwall. Hier wurden nicht nur die Beiträge des Fanbotschafters, sondern alle Beiträge aus Facebook, Twitter und Instagram mit bestimmten Hashtags oder vordefinierten Keywords zusammengeführt und übersichtlich dargestellt. So konnten die Fans ständig auch die Social Media-Sicht auf das 24 Stunden Rennen am Nürburgring im Blick behalten.

Zurich Versicherung & 247GRAD vor Ort

Neben der Fanbotschafter Kamagne hielten die sozialen Medien auch Einzug in die Präsenz der Zurich Versicherung vor Ort. Von Freitag bis Montag konnte sich jeder Besucher mit dem legendären Haribo Porsche am Stand der Zurich Versicherung im Ring Boulevard ablichten lassen. Das Foto wurde (nach schriftlichem Einverständnis) am jeweiligen Abend auf die Facebook Seite von Zurich Sports hochgeladen. Insgesamt umfasste das Bildmaterial über das Wochenende rund 550 Bilder auf dem sich die Fans verlinken, oder es ihren Freunden teilen konnten.

Ein zusätzliches Schmankerl am Stand waren die täglich stattfindenden Interviews mit Rennlegende Klaus Ludwig und Profi Snowboarder Konstantin Schad mit anschließenden Autogrammstunden.

Unser Fazit:

In der modernen Unternehmenskommunikation werden zahlreiche Wege genutzt, um mit der gewünschten Zielgruppe zu kommunizieren. Immer öfter stehen dabei auch die sozialen Medien im kommunikativen Zentrum. Die von uns entwickelte Kampagne für die Zurich Gruppe verknüpfte Online und Offline nachhaltig. Über die sehr hohe Verbreitung der Kampagne konnten wir viele Nutzer emotional an die Marke Zurich heranführen und somit ein positives Erlebnis bei ihnen hinterlassen. Als Spezialagentur für Social Media Marketing war es für unser Team eine besondere  Herausforderung eine Crossmedia-Kampagne zu entwickeln, die vorallem auch das Thema Event-Marketing beinhaltete. Die Kampagne hat uns gezeigt, dass Social Media Marketing in der integrierten Kampagnen-Denkweise eine sehr wichtige Rolle spielt.  Aber egal ob klassisches Marketing oder online – letztlich geht es doch einfach nur darum mit dem Nutzer dort zu kommunizieren, wo er sich befindet.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem Kunden Zurich für das entgegengebrachte Vertrauen und bei unserem Partner WIGE Media AG für die tolle Unterstützung.

Hier nochmal einige Eindrücke vom Renn-Wochenende:

24h Rennen 2013 – Zurich Fanbotschafter-Kampagne from 247GRAD on Vimeo.

 

E-Mail


comments powered by Disqus