Menü von 247GRAD

IHK Koblenz
#DigitaleZukunft

Die IHK Koblenz hat sich das Thema Digitalisierung auf die Fahnen geschrieben und uns damit beauftragt, den eigenen Kommunikationsschwerpunkt für das Jahr 2019 als Kampagne zu entwickeln und crossmedial umzusetzen.

Leistungen sichtbar machen

Mehr als 95.000 Unternehmen aus der Region sind aktuell Mitglied des IHK Koblenz-Netzwerks. Das Gros dieser Firmen kommt Tag für Tag mit der Digitalisierung in Berührung – ohne jedoch die zahlreichen Vorteile intensiv zu nutzen und durch sie zu profitieren.

Die spannende Herausforderung: In einer Kampagne durften wir kleinen und mittleren Unternehmen die vielschichtigen Informations- und Beratungsangebote der IHK Koblenz auf attraktive Art und Weise näherbringen und die IHK Koblenz als digitalen Player authentisch darstellen.

Das Wesentliche ins Zentrum stellen

Unser Konzept sah vor, den Fokus der mehrmonatigen Kampagne auf eine responsive Landingpage zu setzen. Hier erklärten wir nicht nur punktgenau, weshalb Digitalisierung für KMUs eine immer wichtigere Rolle spielt. Auch bildeten wir die Expertise der IHK Koblenz präzise ab, um für die Angebote der Experten sowie die zahlreichen Veranstaltungen zu werben.

Viel Gefühl für die Umsetzung

Die Besonderheit in der Realisation war, das zunächst kühle Themenfeld der Digitalisierung zu emotionalisieren und greifbar zu machen. Wir entwickelten einen Kampagnen-Look, der das Thema Digitalisierung in den Kontrast einer Retro-Optik stellte. Es wurden in leicht überzogener Weise Arbeitssituationen vor dem digitalen Wandel aufgegriffen und gleichzeitig ein Transfer zur heutigen Zeit geschaffen.

Der Titel „Warum denn digitalisieren, funktioniert doch!“ schuf von Beginn an gezielt eine unmittelbare Identifikation mit dem Thema. Dazu setzten wir den Hashtag #DIGITALEZUKUNFT als zusätzlichen Verstärker der Botschaft ein, indem er sich als roter Faden durch die Kampagne zog.

Abbildung: Augmented Reality und Print Medien

Augmented Reality vermittelt Mehrwerte

Ein weiteres Highlight der Kampagne war neben Animationen und Videos der Einsatz von Augmented Reality. Über das Abscannen eines Codes stellten wir jedes Postkartenmotiv interaktiv animiert dar, sodass innovativ zahlreiche Zusatzinformationen einfließen konnten. Nach Klick auf einen der Buttons führte die App den User zielgerecht auf die jeweiligen Unterseiten der Website.

Auf diesem Weg lieferte die IHK Koblenz dem Konsumenten mit nur einem Werbemittel zusätzliche Mehrwerte. So entstand eine Brücke von den Postkarten zur digital aufbereiten Präsentation der Kernbotschaft. Exemplarisch verdeutlichten wir dadurch, wie die Digitalisierung dabei helfen kann, analoge Medien digital noch erlebbarer zu machen.

Die dritte Dimension verbindet

Zur weiteren Verstärkung des digitalen Charakters kreierten wir für Facebook einen 3D-Post. Dieses Visual spiegelte das Thema der Kampagne wider und griff das Hauptthema dreidimensional auf. Entstanden ist durch die Besonderheit eine weitere Verbindung zwischen analogen und digitalen Welten.

IHK Koblenz Banner zum Thema Digitalisierung

Crossmediale Vielfalt erklärt Digitalisierung

Unterstützt wurde diese interdisziplinär angelegte Kampagne durch Facebook-Beiträge und Instagram-Stories. Diese sorgten, parallel zu den LinkedIn-Beiträgen, die ohne Streuverluste speziell an IT-Leiter, Geschäftsführer und Verantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen ausgerollt wurden, für hervorragende Klickraten.

Im Bereich Print adaptierten wir die Motive sowie Kampagnen-Inhalte auf Postkarten und Flyern für Veranstaltungen. Ebenso zum Einsatz kamen die Themen auf Roll-Ups, um auf Veranstaltungen eingesetzt zu werden, wie auch auf einem überdimensionalen Banner über dem Haupteingang der IHK Koblenz-Geschäftsstelle.

Erfolge stellten sich schnell ein

Die IHK erfuhr durch die Digital-Kampagne großen Zuspruch und machte eindrucksvoll auf sich als ernstzunehmenden Berater für Digitales aufmerksam. Mit einer kumulierten Link-Click-Through-Rate von 1,25 % und einer CTR von knapp 20 % zur eigentlichen Website der IHK Koblenz lagen auch die Performance-Ergebnisse in einem hervorragenden Bereich.

Es war uns eine große Freude, die IHK Koblenz als Berater für digitale Themen über diese Kampagne neu zu positionieren.

Wenn auch Sie mit uns einen Transfer zwischen analogen und digitalen Maßnahmen schaffen wollen, sprechen Sie uns gerne noch heute an.

247GRAD

Kommunikation braucht Dialog.
Schreiben Sie uns!