Menü von 247GRAD

Nutzer erreichen, wo sie ohnehin sind
Messenger Marketing

Die Zielgruppe erreichen, wo sie ohnehin ist

Digitale Kommunikation befindet sich in einem permanenten Wandel. Lange Zeit wurden Social Networks von der Kommunikation 1:n dominiert, also von einer Person zu vielen. Inzwischen entwickelt sich parallel der Trend wieder zunehmend zur privaten 1:1-Kommunikation. Messenger Marketing befindet sich deshalb gerade im Aufwind. Dialog entsteht dort, wo die Nutzer ohnehin schon sind: beispielsweise im Facebook Messenger oder bei WhatsApp. So fühlt sich die Kommunikation besonders natürlich an, da sie zwischen Chats mit Freunden und der Familie stattfindet.

Zielgerichtet den Dialog eröffnen

Es gibt verschiedene Ziele, die Sie mit Messenger Marketing umsetzen können. Möchten Sie Ihren Content ohne große Streuverluste zielgruppenaffin ausspielen? Wollen Sie ein regelmäßiges Update im Stil eines Newsletters versenden? Oder geht es Ihnen darum, durch spielerische Produktberatung den Verkauf zu fördern? Vielleicht möchten Sie sogar mittels emotionaler Werbekampagne Ihre Zielgruppe begeistern? Unsere Möglichkeiten reichen von simplen Anwendungen über ausgeklügelte Storylines bis hin zu individuellen, integrierten Funktionen.

Die Customer Journey verstehen – und abbilden

Um Messenger Marketing professionell zu betreiben, ist ein Verständnis der Customer Journey unerlässlich. Sie können komplette Prozesse in die Messenger-Dienste übertragen. Egal, wie Ihr Prozess oder Funnel aussieht: Alle Stufen können unmittelbar im Messenger stattfinden. Unterstützt durch Facebook Messenger Ads und die ausgiebigen Targeting-Optionen lassen sich Zielgruppen präzise aktivieren und in den Dialog führen. Ihr Benefit: Mit solch einem ganzheitlichen Konzept sprechen Sie die Motivation und Probleme Ihrer Nutzer direkt an – und erzielen die gewünschte Reaktion.

Beeindruckende Ergebnisse

Die Zahlen sprechen für Messenger Marketing: Laut Bitkom nutzen 90 % der deutschen Internetnutzer (62,4 Mio.) einen Messenger. Etwa 50 Mio. Deutsche haben WhatsApp, ca. 28 Mio. den Facebook Messenger. Die Öffnungsrate ist ähnlich beeindruckend: Die liegt nach smartinsights bei Facebook-Nachrichten durchschnittlich bei sagenhaften 84,3 %, die Click-Through-Rate bei starken 28,3 %. Zum Vergleich: E-Mails haben Öffnungsraten von 22,87 % und eine CTR von 3,26 %. Ebenfalls ein Argument: W&V gibt an, dass weiterführende Klicks in Messengern eine Klickrate von 32 % aufweisen. Die Abmelderate bei Messenger Newslettern liegt dagegen nur bei 0,1 %.

Per Chatbot begeistern

Gerade im Facebook Messenger ist ein Chatbot das perfekte Tool. Der Nutzer aktiviert ihn per simplem „Start“-Button. Anschließend nimmt ihn der Chatbot an die Hand – und führt ihn den gewünschten Pfad entlang. Ob er nun den Kundenservice abbildet, bei Produkten berät oder eine Kampagne als Geschichtenerzähler verbreitet: Ein Chatbot zeugt immer von einem zukunftsgewandten Unternehmen und wird von Nutzern dankbar angenommen. Im Facebook Messenger ist Ihr Chatbot ein mächtiges Werkzeug, den wir für Sie gerne mit individuellen Funktionen aufsetzen. Dabei immer im Fokus: das optimale Nutzererlebnis.

Worauf warten Sie?

Ihre Vorteile zum Greifen nah: Mit Messenger Marketing kommen Ihre Nachrichten auf den Punkt bei der Zielgruppe an! Eingebettet in eine ganzheitliche, digitale Strategie haben Sie so ein echt starkes Werkzeug an der Hand. Sie gehen mit der Zeit und bedienen die bevorzugte Kommunikationsform Ihrer Zielgruppe. Wir betreuen Sie dabei von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur regelmäßigen Wartung.

Rauscher
BELLAWA men

Mit den BELLAWA men Wattepads erobert der Medizin- und Hygienehersteller Rauscher den Hygienemarkt für Männer. Aber wofür brauchen die überhaupt Wattepads? In sechs Werbeclips haben wir für Rauscher auf Social Media die Ratlosigkeit der Männer aufs Korn genommen – und damit jede Menge Reichweite und Aufmerksamkeit für das Produkt erzielt!

Rheinhessische
Social Media Management

Als lokaler Energieversorger liegen der Rheinhessischen die Region und ihre Einwohner besonders am Herzen. Der Ökostrom- und Erdgasanbieter engagiert sich viel für Nachhaltigkeit und Nachbarschaft. So positioniert sich die Rheinhessische mit unserer Hilfe als ökologisches und regionales Unternehmen mit einer Extraportion Humor.

Energieversorgung Mittelrhein (evm)
Chatbot

Die evm hat einen Neuen im Kundenservice: den Chatbot. Wir haben das Energieunternehmen auf diesem Weg begleitet und dem digitalen Kundenbetreuer alles beigebracht, was er für die 24/7-Betreuung braucht.

Borgward
IAA Social-Media-Kampagne

Borgward is back. Die einst legendäre deutsche Automarke Borgward wurde mit Hilfe chinesischer Investoren wieder zum Leben erweckt. Im Rahmen der Weltleitmesse der Automobilbranche, der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt, wurde der Klassiker Isabella als Concept Car vorgestellt. Borgward übertrug 247GRAD die Verantwortung für Planung sowie Durchführung der digitalen Kampagne.

Marco Tozzi
Social Media Management

Bei Marco Tozzi ist man überzeugt: Es braucht keinen Grund, um sich neue Schuhe zu kaufen. Diese Emotionalität sollte sich auch in der Social-Media-Kommunikation des Schuhherstellers widerspiegeln. Gerne doch.

Bayer Crop Science
Social Media Management

Als einer der wichtigsten Akteure in der Agrarwirtschaft sieht sich Bayer Crop Science mit einer Vielzahl kommunikativer Herausforderungen konfrontiert. Wir haben aufgezeigt, dass Social Media gerade dann ein schlagkräftiges Werkzeug sein kann.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Ansprechpartner

Andy Eyring
Head of Marketing


Es gilt unsere Datenschutzerklärung.