15. Oktober 2013

Tutorial: Den TABMAKER Contest Schritt für Schritt einrichten.

Lars Ofterdinger Author: Lars Ofterdinger Kategorie: TABMAKER

Du willst deine Communty mit einem individuellen Kreativwettbewerb vergrößern oder deinen Fans einfach mal etwas Gutes tun? Du hast dich schon für den TABMAKER Contest entschieden oder willst die innovativen Funktionen unserer Applikation testen? Dann lass dich hier Schritt für Schritt durch die Erstellung deines Contests führen.

Als erstes beschäftigen wir uns mit einem Foto & Video-Contest:

Zunächst installierst du unseren TABMAKER Contest auf deiner Fanpage. Dafür wählst du entweder den TABMAKER Contest aus unserer Produkt Suite aus, oder klickst auf diesen Installationslink.

01 Installation

Nachdem du den Richtlinien zugestimmt hast, kannst du die Fanpage auswählen, auf der der TABMAKER Contest hinzugefügt werden soll. Mit einem Klick auf „Anwendung Installieren“ findest du dich auf deiner Fanpage wieder. Die App ist nun installiert.

Wenn du die Einrichtung des TABMAKER Contest testen möchtest, ist die App zu Beginn noch nicht freigegeben. So kannst du alle Funktionen testen und deinen Contest vorkonfigurieren ohne dass deine Fans die Inhalte sehen können.

02 Konfigurationsleiste

1. Einstellungen

Wechsle nun ins Konfigurationsmenü der neu installierten App. Hier findest du unter Punkt 1 „Einstellungen“ eine Installationsanleitung sowie eine Photoshop-Vorlage mit deren Hilfe du Grafiken für den TABMAKER Contest erstellen kannst.

03 Einstellung

Als Nächstes kannst du auswählen welche Art von Contest du erstellen möchtest. Beispielhaft wird in diesen Grafiken ein Foto & Video Contest konfiguriert. Die Benutzer sollen autorisiert sein dem Wettbewerb Beiträge hinzuzufügen. Dies geschieht in diesem Beispiel mit einer Verlinkung. Die Nutzer werden also dazu angehalten, ihren Beitrag auf einer Videoplattform (z.B. YouTube) hochzuladen, und den Link im Contest einzufügen.

1. Contest Typ

Das Ziel eines Contests ist es natürlich, dass die Nutzer für ihr liebstes Bild bzw. ihr liebstes Video abstimmen können. Um ihnen dies zu ermöglichen hast du im Punkt 1.2 „Abstimmungsmechanik & Contestablauf“ die Möglichkeit, die Art des Votings auszuwählen.

2 abstimmungsmechanik

In dem Bereich „Kampagnenzeitraum“ kann, recht selbsterklärend, die gesamte Laufzeit der Applikation eingestellt werden. Je nach Wunsch kann die Laufzeit in verschiedene Phasen unterteilt sein. Die „Hochladephase“ beschreibt dabei die Zeit, in der Nutzer ihre Inhalte einstellen können bevor die eigentliche „Abstimmungsphase“ beginnt. Eine nachgeschaltete „Jury-Phase“ ermöglicht einer unabhängigen Jury die finale Entscheidung über den Gewinner zu treffen.

3. Hochladephase

Im nächsten Menüpunkt – den erweiterten Einstellungen – hast du die Möglichkeit selbst kleinste Details, wie die Schriftart der Texte, oder gar den Beschreibungstext sowie Miniaturbild für einen geteilten Beitrag festzulegen. Falls du noch tiefgreifende Änderungen am Layout vornehmen willst, ist es dir außerdem möglich eine eigene CSS-Datei hochzuladen (optional). Nun haben wir die groben Einstellungen abgeschlossen und kommen zu unser ersten Seite – dem Fangate.

4. Erweiterte Einstellung

2. Fangating

Ein Fangating ist eine sehr gute Möglichkeit die Nutzer eine Applikation in Fans der Fanpage umzuwandeln. Ist ein Nutzer noch kein Fan der Seite, wird er über das Fangate aufgefordert die Fanpage mit „Gefällt mir“ zu markieren, da er sonst nicht die Inhalte der Applikation einsehen kann. Falls der Nutzer schon Fan der Seite ist, erscheint das Fangate nicht mehr. Mithilfe unserer Photoshop-Vorlage kannst du komfortabel ein individuelles Fangate designen und mit der Aktion deine Community erweitern. Abschließend ist es im Konfigurationsmenü möglich die Position des Gefällt mir-Buttons zu verändern und somit perfekt auf deinem Fangate zu positionieren.

5. Fangating

3. Ankündigung

Eine Ankündigungsseite ist ein hilfreiches Mittel um Fans der Seite bereits vor Beginn eines Wettbewerbs auf den Contest aufmerksam zu machen. Hier könnte beispielsweise auch schon ein Tipp für die spätere Aufgabe versteckt sein oder auf die späteren Preise hingewiesen werden. Alles natürlich mit dem Ziel die Spannung bis zum Beginn des Contests zu erhöhen.

Die Ankündigungsseite wird so lange erscheinen bis der vorher eingestellte Startzeitpunkt der Kampagne erreicht ist.

4. Inhalte

6. statische Inhalte

Die statischen Inhalte,  sind als feste Elemente auf allen Unterseiten des Contests zu sehen. Legst du beispielsweise eine Kopfgrafik fest, findest du diese stets oberhalb aller Inhalte innerhalb der App wieder:

7. Header

Anschließend widmen wir uns dem Beschreibungs- bzw. Einleitungstext der Startseite. Hier sollte in ein paar ansprechenden Sätzen formuliert werden, worum es bei eurem Wettbewerb geht, was zu machen ist und was es zu gewinnen gibt.

Außerdem haben wir hier die Möglichkeit schon auf der Startseite einige Zufallsbeiträge von Usern die bereits teilgenommen haben anzeigen zu lassen. Dies macht neugierig und motiviert zur Teilnahme. Zusätzlich können wir  eine Hintergrundgrafik für die Startseite hochladen.

8. Startseite

Kommen wir nun zur Unterseite „Mitmachen“. Hier sollte im Freitext genau beschrieben werden, was zu tun ist, um bei deinem Contest teilzunehmen. Zusätzlich kann diese Seite auch wieder mit einem Hintergrundbild aufgehübscht werden.

Zudem können bei einer Teilnahme diverse Nutzerdaten in einem Teilnahmeformular abgefragt werden. Sinnvoll ist es immer Vor- & Nachnamen sowie die E-Mail-Adresse abzufragen, um die Gewinner außerhalb von Facebook benachrichtigen zu können. Die Abfrage weiterer Daten sollte bedacht eingesetzt werden, denn: Je mehr Informationen du erheben willst, desto eher könnten sich Nutzer in ihrer Privatsphäre berührt fühlen und wollen aus diesem Grund nicht an deinem Contest teilnehmen.

Zusätzlich könnt ihr auch eigene Felder erstellen und ins Teilnahmeformular einbauen. In diesem Beispiel wurde die Frage gestellt „Was ist für dich das Beste am Sommer?“. Diese Frage wird dann inklusive Antwort bei aktiviertem „Zusatzfelder in Detailansicht anzeigen?“ in der Detailansicht des jeweiligen Beitrags (Foto oder Video) angezeigt.

Die Dankeseite wird unmittelbar nach der Teilnahme angezeigt. Wie man wahrscheinlich durch den Namen erahnen kann, ist sie dafür gedacht, sich bei erfolgreicher Teilnahme der Nutzer zu bedanken. Auch hier kannst du wieder eine Hintergrundgrafik hochladen und Text in ein Freitext-Feld einfügen.

In der Galerie werden alle Beiträge gesammelt und können nach neuesten oder besten Beiträgen sortiert werden. Klickt man in der Galerie auf einen Beitrag, so erscheint eine Detailansicht in welcher man eine „Teilen“ sowie „Kommentar“-Funktion einbauen kann.

9. Galerie

Die „Preise“-Seite soll den Nutzern aufzeigen, welche Preise sie bei erfolgreicher Teilnahme gewinnen können. Dies schafft zusätzliche Motivation und weiteres Engagement unter den Teilnehmern.

10. Preise

5. Ende

Als Äquivalent zur „Ankündigung“-Seite wird die „Ende“-Seite nach Ablauf des Kampagnenzeitraums im Tab angezeigt. Diese kann genutzt werden um sich noch einmal bei allen Teilnehmern zu bedanken oder auf eigene Angebote und andere Kampagnen hinzuweisen.

6. Rechtliches

Unter dem Punkt „Rechtliches“ werden alle Daten abgefragt, die für eine rechtskonforme Durchführung eines Gewinnspiels auf Facebook notwendig sind. Falls du die von uns vorgeschlagenen Standardtexte verwenden möchtest achte darauf, den Text an den notwendigen Stellen anzupassen.

7. Mobile

In der neuen Version des TABMAKER Contest ist dein Wettbewerb auch vom Smartphone aufrufbar. Unter dem Punkt „Mobile“ kannst du alle notwendigen Einstellungen vornehmen um deinen Fans die mobile Teilnahme zu ermöglichen.

TABMAKER Contest! Noch Fragen?

Hast du Fragen oder Anmerkungen zur Einrichtung unseres TABMAKER Contest? Melde dich bei uns! Entweder hier im Blog, auf der TABMAKER Support-Seite oder ganz altmodisch per Telefon oder E-Mail. Wir freuen uns über jedes Feedback!

E-Mail


comments powered by Disqus