Menü von 247GRAD

14.10.2013 . Social Media Marketing . 247GRAD Team

Twitter: Jeder kann euch eventuell Direktnachrichten schicken

Eine kleine Checkbox mit großer Wirkung. Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon sagte: "Ja, DMs sind wie private Nachrichten - ABER die kannst du nur an jemanden schicken, wenn derjenige dir auch folgt". Eine wichtige Lektion, um neuen Nutzern den Dienst näher zu bringen. Damit ist jetzt teilweise Schluss.

Auf Facebook teilen
Auf Facebook teilen
Auf Facebook teilen
Auf Facebook teilen
Auf Facebook teilen

Eine kleine Checkbox mit großer Wirkung. Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon sagte: „Ja, DMs sind wie private Nachrichten – ABER die kannst du nur an jemanden schicken, wenn derjenige dir auch folgt“. Eine wichtige Lektion, um neuen Nutzern den Dienst näher zu bringen. Damit ist jetzt teilweise Schluss.

Twitter Einstellungen

In euren Accountseinstellungen könnt ihr nun eine Checkbox bedienen, die es anderen Nutzern erlaubt eine Direktnachricht zu schreiben. Ihr müsst diesen Twitterern nicht folgen.

Diese Option war bisher verifizierten Nutzerkonten vorbehalten. Für uns als Agentur (@247GRAD) sicherlich interessant, um schneller mit euch in die Kommunikation einsteigen zu können. Für mich als Endanwender (@KaiThrun) vermutlich weniger spannend, weil ich keine Lust habe mich von anderen Konten mit DMs überhäufen zu lassen (der Spammer lässt grüßen). Besten Dank Richtung Bremerhaven für den Hinweis.

Wie werdet ihr das handhaben? Werdet ihr die Funktion umstellen oder alles beim Alten belassen?

PS: Die Funktion schien am Wochenende noch nicht für alle Accounts freigeschaltet sein.

Autor

247GRAD Team

247GRAD Team

Dieser Blogeintrag stammt von einem anonymen 247GRAD-Mitarbeiter

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Vielen Dank, {{inputName}}!

Wir prüfen deinen Kommentar und veröffentlichen ihn in Kürze hier im Blog.

247GRAD

Kommunikation braucht Dialog.
Schreiben Sie uns!