07. Oktober 2014

19 Suchbegriffe, die Du beim Monitoring auf keinen Fall vergessen darfst

Author: Kategorie: CONNECT, Social Media, Tutorials

Unternehmen, die Social Customer Service anbieten werden früher oder später auf das Thema Monitoring stoßen. Monitoring, also die Beobachtung von Erwähnungen im Netz, wird dann ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation.

Aber wonach soll man eigentlich suchen? Vor dieser Frage stehen alle Unternehmen. Wir haben uns hingesetzt und die wichtigsten Suchbegriffe für das Monitoring erarbeitet. Die Suchbegriffe werden in 3 grobe Felder aufgeteilt: die eigene Firma, Branchenbegriffe sowie Firmen, die auf dem selben Markt agieren.

Die eigene Firma

  • Firmenname
  • Firmenname in allen Variation und Schreibfehlern
  • Domains der Firma
  • Name der Produkte / Dienstleistungen
  • Namen von wichtigen Mitarbeitern (z.B. Geschäftsführer)
  • Twitternamen des Unternehmen
  • Twitternamen wichtiger Mitarbeiter

Mit Markt agierende Firmen

  • Unternehmensnamen der konkurrierenden Firmen
  • Domainnamen der Wettbewerber
  • Produktnamen der Wettbewerber
  • Namen der Geschäftsführer
  • Twitternamen der Wettbewerber, Produkte und Mitarbeiter
  • Veranstaltungen, die evtl. organisiert werden

Branche

  • Branchenschlagworte
  • Konferenzen und Messen
  • gängige Hashtags deiner Branche
  • Nachrichten
  • Branchenexperten (Autoren, Blogger)
  • Twitternamen der Branchenexperten

Diese Platzhalter für deine Suchbegriffe bilden einen guten Start, um mit dem Monitoring zu beginnen. Du wirst mehr Geprächsplätze finden, die dir neue Erkenntnisse über die Außendarstellung deines Unternehmens bringen werden. Damit Du den Überblick behältst, haben wir dir alles in eine schöne Infografik gepackt. Du kannst diese Ausdrucken oder weiterverteilen, damit anderen auch etwas davon haben. Viel Spaß damit!
247GRAD-Infografik-Monitoring

E-Mail


comments powered by Disqus

Haben Sie Interesse an CONNECT?
Informieren Sie sich jetzt.